MuTo präsentiert: Ausschnitte aus Shrek

Ein Wald, ein Sumpf, und viel Gestank -hier lebt Shrek, der Oger. Er mag alles, was eklig ist und Menschen abstößt. Sein allmorgendliches Schlammbad genießt er mit Wonne. Er lebt zurückgezogen im Sumpf des Landes DuLoc, das vom bösartigen Lord Farquaad beherrscht wird.

Als der böse Lord alle Märchenfiguren, wie Pinocchio, die drei kleinen Schweinchen, Hexen, Schneewittchen, Rumpelstilzchen und viele mehr ausgerechnet in Shreks Sumpf vertreibt, wird es dem grünen Riesen zu bunt. Er schließt einen Pakt mit Farquaad: Shrek soll die schöne Königstochter Fiona aus den Klauen eines Drachen befreien. Als Belohnung bekommt er seinen geliebten Sumpf zurück.

Shrek findet Fiona und ist sofort von ihrer Schönheit angetan. Doch Fiona birgt ein lang und gut gehütetes Geheimnis, von dem keiner wissen darf. Seid gespannt, was Shrek, Fiona und ihr Freund der sprechende Esel auf ihrer Reise alles erleben.

Das Musical Shrek ist die Adaption des DreamWork-Filmes „Shrek –der tollkühne Held“. Dieser kam bereits 2001 in die Kinos. Im Film, wie im Musical gibt es allerlei Anspielungen auf berühmte Märchen. Die Figuren sind gekonnt in die Handlung verwoben und werden zum Teil geschickt dargestellt und gar persifliert.
Anders als im Muscial besteht die Filmmusik bei Shrek aus berühmten Klassikern.

Uraufgeführt wurde das Musical 2008 in Seattle, bevor es im selben Jahr an den Broadway kam. Es bekam 2009 unter anderem einen Tony Award für die besten Kostüme.
Die Musik des Musicals wurde komponiert von Jeanine Tesori. Highlights sind mitunter das spritzige und rasante „Freie Fahrt für Freaks“. Shrek verzaubert jung und alt. Deswegen ist es kein Wunder, dass Shrek in Auszügen in Musical Tomorrow‘s Programm „Märchenhaft“ präsentiert wird.

Share:
Facebook
YouTube
Instagram